20. Oktober 2019 Wendelin

Tarsitius [Tarzisius]

Hl., ist wohl ein niederer Kleriker oder Diakon gewesen. Er wurde wahrscheinlich in der 2. Hälfte des 3. Jhs. von Heiden ermordet, als er Kranken die heilige Eucharistie bringen wollte. Sein Grab befindet sich in der Kalixtus-Katakombe an der Via Appia. Papst Damasus I. ehrte ihn durch ein Gedicht. Dargestellt in römischer Knabentracht oder als Diakon mit Palme, Steinen und Hostie. – Patron der Arbeiter, Ministranten.

 

 

 

Quelle: Jakob Torsy, Hans-Joachim Kracht (2002): Der große Namenstagskalender.
3850 Namen und 1680 Lebensbeschreibungen der Namenspatrone,
Verlag Herder, Freiburg