Armin

Hl., erlitt der Überlieferung nach mit seiner Mutter den Tod als Märtyrer. Ort und Zeit seines Sterbens als Blutzeuge für Christus sind ungewiss. Doch ist die frühe Verehrung Armins in Ägypten und Abessinien bezeugt. Dargestellt als Märtyrer mit Palme.

 

 

 

Quelle: Jakob Torsy, Hans-Joachim Kracht (2002): Der große Namenstagskalender.
3850 Namen und 1680 Lebensbeschreibungen der Namenspatrone,
Verlag Herder, Freiburg